Überspringen
Alle Pressemeldungen

PARKEN vom 23.-24.06.2021 in Wiesbaden entfällt Corona-bedingt

25.02.2021

Aufgrund der weiterhin volatilen Infektionslage und unsicherer Zukunftsprognosen hat sich der Bundesverband Parken e. V. als ideeller Träger gemeinsam mit Messeveranstalter Mesago dazu entschlossen, die Veranstaltung, die für den 23.-24.06.2021 in Wiesbaden angesetzt war, abzusagen.

In den letzten Monaten zeichnete sich in Gesprächen mit Ausstellern und Branchenexperten immer deutlicher ab, dass der Fokus der PARKEN-Community auf Präsenzveranstaltungen liegt. Aus diesem Grund wird es keine digitale Alternative zur Fachmesse geben.

„Wir bedauern sehr, die Präsenzveranstaltung im Juni absagen zu müssen“, erklärt Martin Roschkowski, Geschäftsführer der Mesago Messe Frankfurt GmbH. „Die aktuelle Situation sowie die daraus resultierende fehlende Planungssicherheit erlauben es jedoch nicht, die PARKEN in diesem Sommer umzusetzen.“

PARKEN2021_cancelled
Copyright: Mesago

„Diese Entscheidung war ein aus Sicht aller an den Planungen beteiligten Parteien unausweichlicher Schritt, der nach zahlreichen intensiven und gewissenhaften Prüfungen und Beratungen der Gesamtsituation getroffen wurde“, erläutert Elisabeth Herles, Geschäftsführerin des Bundesverbandes Parken e.V.. „Das Risiko, die Parken 2021 nach ausführlichen Vorbereitungen und Investitionen kurzfristig absagen zu müssen, überwiegt nach dem derzeitigen Erkenntnisstand die Hoffnung auf eine sichere, reibungslose und erfolgreiche Durchführung der Messe. Für alle Beteiligten musste Planungssicherheit geschaffen werden, auch um finanzielle Risiken abzufedern.“

Eine Möglichkeit zum Austausch innerhalb der Branche wird es in diesem Jahr voraussichtlich dennoch geben, zwar ohne Fachausstellung aber mit einer Tagung auf dem Kompetenzforum Parken, das durch den Bundesverband Parken e. V. organisiert wird und für den 28.10.2021 in Würzburg angesetzt ist.

Die PARKEN als Plattform für zukunftsweisende Lösungen im ruhenden Verkehr wird in ihrer gewohnten Form vom 28.-29.06.2023 wieder in Wiesbaden stattfinden. Aktuelle Informationen sind unter www.parken-messe.de abrufbar.

Über Mesago Messe Frankfurt
Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 160 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Über Bundesverband Parken
Der Bundesverband Parken e.V. hat gut 200 private und kommunale Mitgliedsunternehmen, die in über 4000 Objekten in ganz Deutschland mehr als 1,2 Millionen PKW Stellplätze bewirtschaften. Weitere 140 Unternehmen zählen zum Kreis der außerordentlichen Mitglieder. Der Verband repräsentiert die Parken-Branche in Deutschland und bildet deren ganze Vielfalt ab. Der Verband ist ideeller Träger der Messe PARKEN und organisiert regelmäßig Fachtagungen, wie das Kompetenzforum Parken. (parken.de)

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Zur Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehören rund 2.500* Mitarbeitende in 30 Tochtergesellschaften. Das Unternehmen hat im Jahr 2020 einen Jahresumsatz von rund 250* Millionen Euro erwirtschaftet, nachdem das Jahr 2019 noch mit einem Jahresumsatz von 738 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie sind wir mit unseren Branchen international vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Unsere digitale Expertise bauen wir um neue Geschäftsmodelle aus. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
*vorläufige Kennzahlen 2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.