Überspringen
Alle Pressemeldungen

PARKEN 2019: Maenken Kommunikation wird Premium Medienpartner

05.12.2018

Die PARKEN, Fachmesse mit paralleler Tagung, welche die gesamte Bandbreite der Parken Branche abdeckt, baut 2019 seine jahrelange Medienpartnerschaft mit Maenken Kommunikation zu einer Premium Partnerschaft aus. Ziel ist die Ausweitung der Sichtbarkeit für beide Kooperationspartner sowie ein noch engerer Austausch der Parken Branche untereinander.

Maenken Kommunikation zählt zu den erfolgreichsten Corporate-Media-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Zu den über 40 Magazin-Titeln gehören die Fachzeitschriften „Parken aktuell“ und „Parking trend international“, welche in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Parken e.V. sowie der European Parking Association regelmäßig publiziert werden, sowie die Online-Plattform parken-aktuell.de. Diese Medien informieren die Parken-Branche unabhängig, objektiv und fachlich fundiert über alles Relevante aus den Bereichen Parkraumbewirtschaftung und Parkhausbetrieb.

Die Premium-Medienpartnerschaft zwischen der PARKEN und Maenken Kommunikation bietet den Vertretern der Branche einen noch engeren Austausch untereinander. Eine Neuerung, die sich aus der Ausweitung der Partnerschaft ergibt, sind die Veröffentlichung von Branchen-News auf der Veranstaltungswebsite, welche die Online-Plattform parken-aktuell.de zur Verfügung stellt. Darüber hinaus wird Maenken Kommunikation auf der PARKEN 2019 in Wiesbaden erneut mit einem eigenen Stand und zahlreichen relevanten Publikationen vertreten sein.

„Wir freuen uns, die erfolgreiche Partnerschaft mit der PARKEN auszubauen. Diese Zusammenarbeit bietet der Branche noch bessere Möglichkeiten, sich über aktuelle Trends zu informieren und sich untereinander zu vernetzen. Von diesen wertvollen Verbindungen profitieren letztlich sowohl unsere Leser als auch die Teilnehmer der PARKEN“, erklärt Wolfgang Locker, Objektleiter Maenken Kommunikation GmbH.

Unter parken-messe.de stehen weitere Informationen rund um die PARKEN zur Verfügung.

Über Mesago Messe Frankfurt

Mesago mit Sitz in Stuttgart wurde 1982 gegründet und ist Veranstalter fokussierter Messen, Kongresse und Seminare mit Schwerpunkt auf Technologie. Das Unternehmen gehört zur Messe Frankfurt Group. Mesago agiert international, messeplatzunabhängig und veranstaltet pro Jahr mit 140 Mitarbeitern Messen und Kongresse für mehr als 3.300 Aussteller und über 110.000 Fachbesucher, Kongressteilnehmer und Referenten. Zahlreiche Verbände, Verlage, wissenschaftliche Institute und Universitäten sind als ideeller Träger, Mitveranstalter und Partner aufs Engste mit Mesago-Veranstaltungen verbunden. (mesago.de)

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.